Antwort – 06.03.2017
Nutzername
Betreff
Nachricht
oder Abbrechen
Als Antwort Auf
06.03.2017
— by Vanessa Järmann Vanessa Järmann
In der Lektion am 06.03.2017 war das Ziel, den Test zu lernen.

So schauten wir die Hausaufgaben (Aufgaben 20, 23-25)  nochmals an. Herr Maeder erklärte bei der Aufgabe 20, dass wir immer darauf achten sollten, wie die Geschwindigkeiten zueinander stehen. Bei den Polarkoordinaten bemerkte Herr Maeder die X-Achse. Die X-Achse, auch genannt der Nullpunkt, ist immer die Bezugsachse. Positive Winkel werden immer gegen den Uhrzeigersinn eingezeichnet und negative mit dem Uhrzeigersinn.

Dazu besprachen wir die Lernziele und konnten noch ungeklärte Fragen stellen. Zu den Lernzielen gab es noch Aufgaben, die wir lösten.

Die wichtigsten Punkte der Lernzielen sind:
- v Mittlere und v Momentane Geschwindigkeiten bestimmen, berechnen und die Definition wissen
- s-t Diagramme erstellen, erkennen und übertragen in ein v-t Diagramm (auch umgekehrt)
- in v-t Diagramme richtig Geschwindigkeiten einzeichnen und Vektoren richtig addieren können
- die Formel s(t)=s0+v*t ist bekannt und kann richtig verwendet werden
- dazu kommen noch mehrere Lernziele die Ihr unten vorfindet

Hausaufgaben sind auf nächste Woche, den Test zu lernen. Für die Vorbereitung des Testes kann man die Theorie Seite 80 bis Seite 104 anschauen und die entsprechenden Aufgaben im Übungsheft lösen.